Behandlungseinheiten für Zahnarztpraxen

Behandlungseinheiten für Zahnarztpraxen

 

Behandlungseinheiten sind ohne Frage das zentrale Element einer jeden Zahnarztpraxis und tragen maßgeblich zum Wohlgefühl von Patienten und den behandelnden Personen bei. Gemeint ist damit der Zahnarztstuhl, auf dem Patienten für die Behandlung platziert werden, sowie die dazugehörigen Geräte, Instrumente, Beleuchtung, Speibecken und weiteres Zubehör. Moderne Dentaleinheiten sind individuell konfigurierbar, leicht zu reinigen, zu warten und ermöglichen eine ergonomische Arbeitsweise.

„Als Zahnarzt ist es äußerst wichtig,
die Behandlungseinheit vor dem Kauf
zu sehen und ausführlich zu testen,
um am Ende ein wirklich erfreuliches
Arbeitserlebnis zu haben. All dies ist in
unserem Showroom in Kleinmachnow möglich.“

Victor Korr, Geschäftsführer

Zahnarztstuhl und Behandlungsstuhl für den Zahnarzt

Zahnarztstühle ermöglichen den Zahnärzten eine optimale Behandlung ihrer Patienten. Moderne Dentaleinheiten sind daher auf dem neusten Stand der Technik und erleichtern den Arbeitsalltag der Zahnärzte durch intuitive Bedienelemente und daraus folgender Zeitersparnis. Davon profitieren Patienten und Zahnärzte gleichermaßen.

Dabei ist nicht nur die Auswahl des Produktes an sich entscheidend, sondern auch der dazugehörige Kundenservice. Mit uns von Korr Dental Geräte Technik haben Sie als Zahnärzte und Kieferorthopäden einen verlässlichen Partner an Ihrer Seite, bei dem Sie Ihre zukünftigen Behandlungseinheiten vorab testen können und der Sie mit technischem Support und den nötigen Know How jederzeit unterstützt.

Häufige Fragen zu Behandlungseinheiten

  1. 1
    Darum lohnt sich eine neue Behandlungseinheit

    Moderne Behandlungseinheiten gehen weit über das Bild vom Zahnarztstuhl hinaus. Die intuitive Automatisierung ermöglicht volle Konzentration auf die zu Behandelnden. Der Zeitaufwand wird geringer, was auch die Patienten freut. Der Reinigungs- und Wartungsaufwand ist bei modernen Dentaleinheiten ebenso geringer. Die gewonnene Zeit kann in zusätzliche Patienten investiert werden. Zudem wird vermehrt ein Augenmerk auf die Ergonomie gelegt, was zur Gesundheit und Leistungsfähigkeit des gesamten Praxisteams beiträgt. Neue Zahnarztstühle steigern demnach deutlich die Effizienz.

    Durch Aufrüstpakete, zum Beispiel zum vollwertigen Chirurgenstuhl, können Zahnarztpraxen Ihr Portfolio erweitern. Multimediale Kommunikations- und Vernetzungsmöglichkeiten ermöglichen den Zugriff auf bildgebende Systeme, beispielsweise Röntgenaufnahmen, und erlauben die schnelle Übermittlung der Ergebnisse.

    Zudem sollte nicht außer Acht gelassen werden, dass Ersatzteile oder Zubehör für alte Zahnarztstühle mitunter nicht mehr lieferbar sein können, da die Produktion komplett auf die modernen Behandlungseinheiten umgestellt wurde. Eine neue Behandlungseinheit ist in dem Fall früher oder später unabdingbar. Das sollten insbesondere Zahnärzte oder Kieferorthopädien beachten, die eine Praxis mit vorhandener Ausstattung übernehmen.

  2. 2
    Was zeichnet eine optimale Behandlungseinheit aus?

    Für die Mehrzahl alle Zahnärzte, und somit sicherlich auch für Sie, steht bei der Wahl einer neuen Behandlungseinheit die optimale Technik im Vordergrund: Der neue Zahnarztstuhl sollte bestmöglich bedienbar sein. Da Zahnärzte sich in Ihren Bedürfnissen dahingehend unterscheiden, müssen die Dentaleinheiten somit zwingend individuell konfigurierbar sein.

    Doch auch der Komfort beziehungsweise die Ergonomie spielt eine wichtige Rolle bei der Wahl des neuen Zahnarztstuhls. Schließlich verbringt das gesamte Zahnarztteam sehr viel Zeit an der Behandlungseinheit. Präzise Behandlungen ermöglichen ermüdungsfreie, gesunde Arbeitsabläufe und somit Verspannungen oder gar Dauerschäden. Selbstverständlich ist auch die bequeme Lagerung der Patienten ist von großer Bedeutung. Ein entspannter Patient trägt maßgeblich zum Arbeitsklima einer Zahnarztpraxis bei. Daher sollte ein neuer Zahnarztstuhl die optimale Lagerung unabhängig von Größe und Gewicht ermöglichen.

  3. 3
    Worauf sollte beim Kauf eines neuen Zahnarztstuhls geachtet werden?

    1. Bediensystem: Der Bedienmodus sollte möglichst einfach, intuitiv und berührungslos sein.
    2. Ergonomie: Rückenfreundliches Arbeiten – egal, ob im Stehen oder Sitzen sowie patientenfreundliche Lagerung.
    3. Hygiene: Die schmutzabweisenden Oberflächen müssen leicht zu reinigen sein. Die Behandlungseinheit sollte zudem über eine automatisierte Hygienefunktion besitzen.
    4. Licht: Die richtige Beleuchtung ist das A und O für eine sichere Behandlung. Dazu gehört die LED-Leuchte an sich, aber auch deren Bedienbarkeit.
    5. Support: Eine aufrichtige Beratung und ein zuverlässiger Kundensupport sind vor und nach dem Kauf eines neuen Zahnarztstuhls sehr wichtig. Korr Dental Geräte Technik bietet Ihnen einen Rundum-Service für Ihre neue Dentaleinheit.

  4. 4
    Welches Zubehör ist bei Dentaleinheiten möglich?

    Selbstverständlich hat jeder Anbieter von Behandlungseinheiten verschiedene und unendliche Ausstattungsmöglichkeiten. Grundsätzlich jedoch bestehen Dentaleinheiten aus einem Patientenstuhl, einer Wasserversorgungseinheit, LED-Dentallampe mit Schwenk- oder Gelenkarm, Fußanlasser sowie dem Bedienelement mit motorbetriebenen Geräten wie dem Zahnsteinentfernungsgerät, (Wasser)Spritzen etc. mit hängenden Schläuchen.

    Damit eine Behandlungseinheit in vollem Umfang genutzt werden kann, ist geeignetes Zubehör notwendig. Davon gibt es reichlich. Mögliche Komponenten sind beispielsweise:

    • Sattelhocker
    • Bediener-Tray (hängend, stehend oder auf mobilem Beiwagen)
    • Speibecken
    • Speifontäne
    • Becherhalter
    • Monitore
    • Videokamera
    • Dental-Turbinen
    • Saugschlauch und Saughandstücke
    • Verschiedene Instrumente

Wir führen für Sie folgende Marken von Behandlungseinheiten:

Korr Line Behandlungseinheiten

Korr-Line S350 Draufsicht

  • hauseigene Marke seit 2006
  • solide Technik, fairer Preis ab 490,00 €
  • nutzbar als einfacher Prophylaxe Platz, als kieferorthopädische Behandlungseinheit oder zum vollwertigen Behandlungsplatz für chirurgisches Arbeiten aufrüstbar

 

KORR DENTAL - Geräte Technik

OMS Behandlungseinheiten

Behandlungseinheit Duke

  • italienischer Hersteller seit 1961
  • hochwertige Materialien, modernes Design und Ergonomie
  • viele Farbvarianten erhältlich

OMS Logo

Finndent Behandlungseinheiten

Behandlungseinheit bei Korr Dental

  • individuelle Einzelanfertigungen mit variabler Ausstattung
  • Komfort und Design
  • Solide Konstruktion gepaart mit Innovationskraft

finndent-deutschland-300x71

Behandlungseinheit Wasserspender


Dentaleinheit für die Zahnarztpraxis

Die (Neu)Anschaffung einer Dentaleinheit ist für Praxisgründer keine wirkliche Frage – der Zahnarztstuhl ist das zentrale Arbeitselement einer Zahnarztpraxis. Und es steht fest, dass moderne Behandlungseinheiten den Workflow verbessern, indem sie individuell konfigurierbar sind, ergonomisches und flexibles Arbeiten versprechen und so die Effizienz steigern.

Neue Dentaleinheiten sind 15 Jahre oder länger im Einsatz, da stellt sich selbstverständlich auch aus betriebswirtschaftlichen Gründen die Frage, ob und wann eine Neuanschaffung für die Praxisausstattung sinnvoll ist. Grundsätzlich ist bei der Investition in eine neue Behandlungseinheit entscheidend, ob die durch sie erzielten Einnahmen, die Kosten für die Neuanschaffung übersteigen. Tatsächlich ist dies dank der modernen, effizienzsteigernden Behandlungseinheiten möglich:

Durch die intuitive und automatisierte Arbeitsweise der neuen Behandlungseinheiten, Pflegeleichten Materialien usw. werden Arbeitsschritte mit weniger Zeitaufwand durchführbar. Das gilt sowohl für die Behandlung als auch für Pflege, Reinigung und Wartung. Bei gleichem Honorar spart der Zahnarzt also Zeit und kann diese gewinnbringend für zusätzliche Behandlungen oder Patienten einsetzen.

In jedem Fall ist es wichtig, sich als Zahnarzt sehr genau zu informieren und beraten zu lassen, ehe man sich für eine neue Behandlungseinheit entscheidet. Denn oftmals ist die Preispolitik der Anbieter nicht sehr transparent gestaltet und versteckte Zusatzkosten für notwendiges Zubehör kommen unerwartet hinzu. Bei Korr Dental Geräte Technik können Sie die Behandlungseinheiten von drei Anbietern unseres Vertrauens in aller Ruhe im Showroom vergleichen und testen. Den technischen Support und die Wartung erhalten Sie selbstverständlich dazu.

Sie interesssieren sich für Dentaleinheiten?

Gerne beraten wir Sie ausführlich zu unseren Behandlungseinheiten/Leistungen. Rufen Sie uns kostenlos unter 0800 – 7 96 76 76 an oder nutzen Sie einfach unser Kontaktformular.